Wann werden Mahngebühren fällig?

Du hast auf zwei Zahlungserinnerungen per E-Mail nicht reagiert? Dann werden mit der dritten Erinnerung – 3 Wochen nach Auftragserteilung – Mahngebühren fällig. Warum? Weil auch die Zahlungserinnerungen mit einem Aufwand für uns verbunden sind.

 

Zu Inkassogebühren kommt es, wenn du nach 7 Wochen immer noch nicht bezahlt haben solltest. Dann müssen wir leider Profis mit dem Eintreiben der Schulden beauftragen. Keine Bange: Wir werden schon niemanden bei dir vorbeischicken. Alles läuft ausschließlich über den Schriftweg!

Aber für dich ist das sowieso irrelevant. Denn du zahlst ganz bestimmt rechtzeitig, nicht wahr?

War dieser Beitrag hilfreich?
12 von 26 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.