Volders ist ein kostenloser Service – trotzdem kosten Kündigungen etwas. Warum?