Welche Daten muss ich bei einer Kündigung eintragen?

 

Wenn du über Volders kündigst, wählst du zuerst den Anbieter aus und gibst dann im Kündigungsformular deine vertragsrelevanten Daten wie Kunden- oder Vertragsnummer ein. Du kennst deine Kundennummer nicht? Dann schau in deinem Vertrag nach oder ruf einfach deinen Anbieter an und frag ihn.

Im Kündigungsschreiben müssen zudem noch dein Name, deine Anschrift, dein Geburtsdatum und deine Telefonnummer stehen. Achte darauf, dass die Angabe deiner Daten korrekt ist, damit dein Anbieter die Kündigung zuordnen und dir bestätigen kann. Viele Anbieter verlangen hier sehr genaue Angaben. Falsche Angaben können nachträglich nicht mehr angepasst werden, da wir die Kündigung unmittelbar im Anschluss versenden.

Deshalb unser Rat an dich: Gib alle vertragsrelevanten Daten ein, die dir bekannt sind – so bist du immer auf der sicheren Seite.

Ist das vorgegebene Feld für alle deine Daten nicht ausreichend? Kein Problem – du kannst das Kündigungsschreiben immer individuell anpassen.

Erst wenn alle Daten eingetragen sind, wird eine Vorschau erstellt. Dann kannst du alles noch mal prüfen und die Kündigung schließlich versenden

War dieser Beitrag hilfreich?
50 von 61 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.